DER VEREIN

Papageno nutzt die Musik und vermittelt den Kindern und Jugendlichen gesellschaftliche Werte 

Lesen Sie mehr

AKTUELLES PROJEKT

Du möchtest zum Orchester
informiere Dich und frage an 

hier anmelden

 

Sie sind hier:  
Startseite > Projekte > Kinder für Kinder > Soziales > Aktive Hilfe "Lieder für Max"
Aktive Hilfe "Lieder für Max"

Das ist aktive Hilfe

 

K640_2009-01-26_Hilfe_Bietig_Zeitung.JPGwie im vergangenen Jahr bereits angekündigt wird in den nächsten Monaten Papagenos MusikCD weiter bekannt gemacht. Erst vor ein paar Tagen erhielt Papageno einen wunderschönen Brief von einem Industrieofenbauunternehmen am Bodensee.

Auch dort hat man die CD und die Löchgauer-Künstler schon gehört. Aber noch mehr will man die Information – Impfung gegen Masern, die durch diese CD vermittelt wird, weiter unterstützen. Erfreuliche Resonanzen erhielten wir von einem großen Anlagenbauer aus Nürnberg, der technische Keramik produziert und seinen Hauptsitz in Italien hat.

Zudem ist es sehr freudig, dass Ideen zum Helfen auch hier in Löchgau weiter genutzt werden.

 

aktionmaxakelter.jpgAuf diesem Bild überreicht die Inhaberin der „Alten Kelter“, Nicole Müller ihren Gästen als Dankeschön die CD „Lieder für Max“. In ähnlicher Form hat sich ein Ingenieurbüro für Feuerungsanlagen aus Besigheim und ein Großhandelshaus für Armaturen aus München bei Ihren Kunden zu Weihnachten bedankt, so sind zwischenzeitlich knapp 300 CD`s unterwegs.

 

 

 

aktionmaxblank.JPGDamit die CD auch einfach so an Interessierte weitergegeben werden kann hilft „ Farben Blank“ fleißig mit. Wenn man in den Laden kommt, fallen einem gleich direkt an der Informationstheke die Hüllen der CD auf. Auf dem nachfolgenden Bild interessiert sich eine Familie zunächst für eine Farbauswahl für einen neuen Anstrich. Nachdem die Beratung abgeschlossen war, nutzten sie gleich die Gelegenheit die Aktion „Lieder für Max“ zu unterstützen.

Da nur eine begrenzte Anzahl der CD`s zur Verfügung steht, sollten Interessierte Eltern der jungen Künstler, die noch keine CD haben und diese als Erinnerung möchten, sich schnellsten um Ihr Exemplar kümmern, da derzeit kein Nachdruck geplant ist.

2009-01-15-Hilfe_LKZ.JPGDie Ludwigsburger Kreiszeitung hat die CD in Ihre Aktionen mit aufgenommen und erhöht dadurch den Bekanntheitsgrad weiter. Wir danken an dieser Stelle recht herzlich! Die CD ist im Kundencentrum der Kreiszeitung zu beziehen.

Wer möchte mithelfen die CD und Ihre Informationen über die Krankheit von Max über die Grenzen von Löchgau hinaus zu bringen, der ruft einfach oder sendet ein Email. Bitte nutzen Sie untenstehende Kontakadresse.

Kontakte: Vereinstelefon:0163 9729145 (Mailbox-Rückruf gesichert)

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.